Fashion Home Inspirational

WARUM KASCHIEREN?

WideBlackTrousersOutfit_Orryginal_Blog

WideBlackTrousersOutfit_Orryginal_Blog-9-von-1WideBlackTrousersOutfit_Orryginal_Blog

WideBlackTrousersOutfit_Orryginal_Blog

WideBlackTrousersOutfit_Orryginal_Blog

WideBlackTrousersOutfit_Orryginal_Blog

WideBlackTrousersOutfit_Orryginal_BlogWideBlackTrousersOutfit_Orryginal_Blog

Ich hebe heute einmal das Thema Körperbewusstsein hervor. Dieses hat sich vor allem in den westlichen Staaten stark geändert. Damals als man noch seinen Po versteckt hat und versucht hat, seine Kurven zu kaschieren…doch heute?! Niemals würde jemals auf die Idee kommen, seinen Po nicht ins rechte Licht rücken zu wollen oder seine starken Oberschenkel zu zeigen, es ist akzeptabler geworden sich in seinem Körper – egal wie er aussieht – wohl zu fühlen.

Es ist mittlerweile OK, wenn man dick als schön wahrnimmt – Schönheit liegt im Auge des Betrachters, aber ich finde, der Betrachter meines Körper ist egal, solange er nicht ich ist.

Wieso soll ich etwas an mir kaschieren, was ich als Teil von mir sehe, nur weil Andere es vielleicht nicht schön finden? Damit sie sich besser fühlen? Und kann ich mich nur gut fühlen, wenn ich von anderen Menschen Bestätigung für mein Aussehen bekomme? Nein, ich fühle mich auch so gut – ehrlich. Es bringt mir nix darauf zu warten, was Andere meinen.

„Verstecke deine Makel mit einer breiten Hose!“ WTF?! Ich ziehe mir eine breite Hose also nur an, um meine Makel zu verstecken..? 1. Wer will mir sagen, was ein Makel ist? 2. Wenn die Hose so schön geschnitten ist, heißt es nicht, dass ich etwas damit kaschieren möchte. 3. Nicht jede Frau versteckt sich hinter etwas nur, weil sie einen Style einem anderen vorzieht… usw. Naja, mögen wir mehr auf unsere innere Stimme hören und weniger auf das, wie Andere uns gerne hätten. Lassen wir die Unsicherheiten Anderer nicht auf uns abfärben und mögen wir dazu noch in der Lage sein an unseren Unsicherheiten zu arbeiten und nicht an anderen auszulassen.

Top – H&M / Hose – H&M / Schuhe – ZARA / Ohrringe – The Happiness Boutique

You Might Also Like

7 Comments

  • Reply
    Esra
    29. April 2016 at 1:10

    Wow, das Outfit ist super und ich liebe deine Haare! Das mit dem Kaschieren ist so eine Sache – natürlich hast du recht! Aber ich muss ganz ehrlich zugeben, dass ich eher zu weiten Klamotten tendiere, wenn ich gerade etwas zugenommen habe… Traurig aber wahr :( Ich wünschte, ich würde anders damit umgehen können!
    lg
    Esra

    http://nachgesternistvormorgen.de/

  • Reply
    Jana
    23. April 2016 at 23:13

    Ich finde, dass dir diese Hose ganz wunderbar steht! Toller Look :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

  • Reply
    Marie
    22. April 2016 at 16:27

    Ein wirklich toller Beitrag ! Ich unterstütze deine Gedankengänge zu 100 %. Man sollte sich so akzeptieren wie man ist. Hauptsache man fühlt sich wohl und gut. Dies ist das wichtigste denn nur dann bekommt man eine Ausstrahlung die nur vom Inneren ausgestrahlt wird.
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende.
    Liebste Grüße
    Marie

    http://www.whatiwearinlondon.com

  • Reply
    Katta
    21. April 2016 at 11:24

    Perfekt <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

  • Reply
    Cyra
    21. April 2016 at 10:27

    Wundervoller Look !

  • Reply
    Isabel
    21. April 2016 at 8:46

    Liebe Orryana, ich muss dir ein ganz großes kompliment für deinen Beitrag machen. Ich finde du bist eine echt tolle starke Frau…bitte behalte das bei. Du siehst in deinem Outfit Hammermäßig aus und ihc finde deine Worte so richtig und wichtig….mach weiter so!!! Alles Liebe Isa (http://www.isabelsbackblog.com) vielleicht kommst du mich ja mal besuchen würde mich freuen

  • Reply
    Jimena
    21. April 2016 at 7:44

    Wow, dein Outfit sieht wirklich toll aus! Deine Worte, ganz besonders im letzten Absatz, finde ich toll – kann ich nur so unterschreiben!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

  • Leave a Reply