Home Lifestyle

HAARIGER RÜCKBLICK 2016

frisuren2016_orryginal_instagram

Hellooo meine Lieben,

mir fiel auf, dass ich (noch) gar keinen Rückblick des vergangenen Jahres gemacht habe (es ist schon der 5. Januar und ich lass mir mal so richtig Zeit haha) und dann fiel mir auf, dass ich doch lieber auf einige Dinge zurückschaue, die ich ganz einfach beeinflussen kann, wie z.B. meine Frisur.

Jeder der mich kennt, weiß, dass, wenn ich könnte, jede Woche meine Frisur verändern würde, nur bleibt mir nicht die Zeit – leider. Im vergangenen Jahr habe ich aber im Hinblick auf den Stress und der geringen Zeit, die ich hatte, relativ oft meine Frisur gewechselt.

Am meisten hat mir mein Bob gefallen, es war einmal was ganz anderes wieder einmal kürzere Haare zu tragen, aber ich fand sie am schwierigsten zu pflegen, damit sie perfekt sitzen. Am einfachsten sind Braids, man steht auf und muss nicht lang seine Haare kämmen – es gibt bei dieser Frisur einfach nie einen Bad Hair Day.

Im nächsten Jahr möchte ich jedoch etwas mutiger werden: Mehr Farbe, verschiedene Schnitte und verschieden Arten an Braids. Da es sich oft auch um Extensions handelt ist das alles nur halb so schlimm 😉 Im Gegenteil!

– Welche meiner Frisuren hat euch am besten gefallen? Wollt ihr euch im nächsten Jahr auch etwas mehr Neues trauen? –

1. Twists, aktuelle Frisur – 2. kurzer Bob – 3. Bis zur Brustlange Haare – 4. Braids aka Rastas – 5. Die Haare sind zu einem Dutt mit Kopftuch gebunden – 6. Hochzeitsgast-Frisur – 7. Hinten kurz und vorne lange Bob – 8. Lange, wellige Extensions – 9. Bob mit Locken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply